Eradicator

3. Januar 2023

20:09

Die Welt scheint kopfzustehen, doch ERADICATOR verweigern sich auf „Influence Denied“ dem Einfluss von Blendern und selbsternannten Heilsbringern!
Mit einschneidend authentischem Thrash Metal und ebenso scharfsinnigen Songtexten halten sie auf ihrem neuen Album der Gesellschaft den Spiegel vor.
Ermutigt zu kritischer Reflexion und Demut, gibt es musikalisch jedoch keine Kompromisse; denn ERADICATOR packen das Kantholz aus.

„Influence Denied“ ist das fünfte ERADICATOR Album und die souveräne Konsequenz der vorangegangenen Langspieler.
Der leidenschaftliche Anspruch der Band, ihre Musik auf ein neues Level zu hieven, mündet in hörbarer Spielfreude und überzeugenden Kompositionen.

ERADICATOR schaffen mit ihrem neuen Album eine Kombination des Sounds der San Francisco Bay Area à la „Testament“ oder „Death Angel“ und der teutonischen Urgewalt deutscher Genregrößen wie „Kreator“ oder „Destruction“.

Verschmolzen mit der Seele der Band, ergibt sich eine massive Thrash Metal Mixtur. „Es ist sehr motivierend zu sehen, dass wir durch Engagement und kreative Arbeit das Interesse an uns und unserer Musik deutlich steigern konnten“, fasst Frontmann Sebastian „Seba“ Stöber die Festlegung des Paktes mit dem neuen Label METALVILLE zusammen.
„Die Songs des neuen Albums sind zwischen Anfang 2019 und Sommer 2020 entstanden und verkörpern das, wofür die Band steht: Abwechslungsreichen Thrash Metal mit viel Dynamik, ohne uns beim Komponieren Scheuklappen anzulegen.“ Produziert wurden die neuen Tracks zusammen mit Orden Ogan Mastermind Sebastian „Seeb“ Levermann (u.a. Asphyx, Brainstorm, Rhapsody of Fire), der auch für Mixing und Mastering verantwortlich ist.

Die Cover-Illustration stammt aus der Feder von Mario Lopez.

Facebook
Twitter
WhatsApp
My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.